Kirchenvolk


Kirchenvolk
Kịr|chen|volk, das; -[e]s

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kirchenvolk — Kịr|chen|volk, das <Pl. selten>: Gesamtheit der Kirchenmitglieder …   Universal-Lexikon

  • Evangelische Landeskirche Frankfurt am Main — Die Evangelische Landeskirche Frankfurt am Main war eine Landeskirche des Deutschen Reichs. Sie ging auf die Kirche der früheren Freien Stadt Frankfurt zurück, bestand aber als eigenständige Landeskirche nur von 1922 bis 1933. Nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Politische Theologie — ist ein in der Geschichte in verschiedener Weise benutzter Begriff. Er steht einerseits für bestimmte religiös motivierte Staatsverständnisse (Antike: theologia civilis; Neuzeit: Carl Schmitt), zum anderen für herrschafts und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sobornost — Sobọrnost   [russisch], orthodoxe Kirche: Begriff, abgeleitet von »sobornyj« (»versammelt«, »gemeinschaftlich«), der seit dem 11. Jahrhundert nachweisbaren russischen beziehungsweise slawische Übersetzung des griechischen Wortes »katholike« im… …   Universal-Lexikon

  • Elfriede Moser-Rath — (3 February 1926 in Vienna, Austria 1993 in Unterhaching, Germany) was an Austrian ethnologist specializing in folk tales (folklorist), and early modern literature. Moser Rath received her doctorate in 1949 from the University of Vienna with the… …   Wikipedia

  • Albert Immer — Albert Heinrich Immer (* 10. August 1804 in Unterseen; † 23. März 1884 in Bern) war ein reformierter Theologe. Eine intensive Suche nach religiöser Erkenntnis nebst einer Erweckung , die er selbst ausdrücklich auf das Wirken des Heiligen Geistes… …   Deutsch Wikipedia

  • Alt-Katholische Kirche der Niederlande — Basisdaten Fläche: 41.528 km² Mitgliedschaft: Utrechter Union Erzbischof: Joris Vercammen …   Deutsch Wikipedia

  • Altkatholische Kirche der Niederlande — Alt Katholische Kirche der Niederlande Basisdaten Fläche: 41.528 km² Mitgliedschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Bistum Würzburg — Bistum Würzburg …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Wilhelmson — Carl Wilhelm Wilhelmson (* 12. November 1866 in Fiskebäckskil bei Göteborg; † 24. September 1928 in Göteborg) war ein schwedischer Maler. Er war darüber hinaus Professor an der Kunstakademie Stockholm und hatte auch eine eigene Kunstschule.… …   Deutsch Wikipedia